Y. Turhan

Also wegen der Arbeit: es existiert in Deutschland immer noch Rassismus, auch wenn dieser nicht mehr so auffällig ist. ein Beispiel: wir hatten das Thema Frauenrechte in der Schule, hierbei hat meine Lehrerin gesagt "du siehst aus wie jemand der Frauen unterdrückt". Rassismus existiert aber auch unter Ausländern. Solche Vorurteile verhindern häufig Job Möglichkeiten, meine Schwester beispielsweise trägt Kopftuch und hat deshalb eine Absage beim Bewerbungsgespräch bekommen, während drei Mitbewerber Zusagen bekamen. In unserer Welt dreht sich einfach alles um Geld, wie man auch während Corona gesehen hat, hat jeder der die Chance hatte sich an der Pandemie bereichert.