Anonym

5. Klasse

Mich macht meine Familie glücklich. Immer wenn ich meine Familie sehe öffnet sich mein Herz und ich bin auf einmal im Paradies und wenn ich da angelangt bin spiele ich PlayStation und bin glücklich.

Ich habe Angst vor Dunkelheit und das auf einmal in der Dunkelheit ein Geist erscheint. Dann kriege ich Panik und ich habe Angst vor Biologie, dass ich eine schlechte Note bekomme.

Ich denke man braucht im Leben eine Mutter die sich um einen kümmert. Einen Vater der jemanden anschreit und einen Bruder oder Schwester damit sie jemand aufmuntern.

[Schreibworkshop]