Katharina Schreiber

FAHRRAD: Ich wünsche mir eine Umwelt mit Fahrradverkehr. Im Punkte Fahrrad sollte jeglicher Service kostenfrei oder sehr kostenniedrig sein. Fahrradwege sollten wie in Holland immer in Extraspuren gebaut werden. Überall sollten Radwege bestehen. Der Gießener Ring sollte Fahrrädern Vorrang geben. Es sollten genügend Fahrradständer zur Verfügung stehen. Fahrradparkplätze bei öffentlichen Einrichtungen sollten bewacht werden. Preiswerter Reparaturservice wäre schön.


AUTOS
Autos sollten nachrangig stehen. Autos sollten KEIN Privateigentum mehr sein.
Autos sollten eventuell auf dem Land in Carsharing-Gemeinschaften zur Verfügung stehen. Am besten wäre es, wenn das Auto selbstfahrend zum Einsatzort / Besteller kommt. Das Auto sollte von Servicekräften ordentlich hergerichtet/geputzt werden, damit es die Nutzung Mehrerer auch schulfrei übersteht. Auch für den Urlaub sollte es solche Autos / Wohnmobile im Carsharing geben.
Verkehr darf nicht mehr laut sein!
E-Autos müssen dringend billiger werden.
BUS / BAHN/Straßenbahn
sollte viel bequemer, hübsch eingerichtet und in ausreichender Menge zur Verfügung stehen. Es muss die Attraktivität von Autos erreichen. Viel kleinere Sitze-Abteile. Ständig sauber, Kaffee-Service im Angebot. Fahren im 10-Minutentakt. Fahrradmitnahme möglich.


KLIMA
Ich wünsche mir weitere Fridays for Future -Aktionen. Das Thema sollte von der Politik vorrangig behandelt werden.


ENERGIE
Solar- und Windkraft und andere natürliche Energiequellen sollten gefördert werden. Auch für Privathaushalte. Private Erzeuger von Solarstrom sollten dafür den selben Preis erhalten , wie Privathaushalte auch bezahlen, wenn sie Strom einkaufen.


LANDWIRTSCHAFT
Ich wünsche mir
-Insektenschutz
-Vogelschutz
-Deutlich kleinere Anbauflächen der Landwirtschaft mit vielen Grünstreifen und Hecken zwischen den Feldern.
--Verbot von Pestiziden, Insektiziden
-Permakultur
-Regionale Produkte
-Verzicht auf Feischtierhaltung
-Ersatz der Nahrungsmittel durch vegetarische Produkte

WASSER
öffentlich, kostenfrei in Mehrwegbehältern sollte zur Verfügung stehen

VERPACKUNG
-ein deutlich besseres Mehrwegsystem
-Verzicht auf Verpackung, soweit es geht.
-Verpackung als Werbeträger sollte aufs Kleinste reduziert werden.
-Nur noch Pfandbehälter

ARCHITEKTUR
Gebäude sollten mit Pflanzen und Bäumen geschmückt, dekoriert, begrünt werden. Die Stadt sollte Mini-Gärten erhalten. Bauten sollten als Erholungsfläche mit Grün dienen.