Tamara J.

Der Schwanenteich, die Lahn, der Schiffenberg, aber auch das Dachcafé, das Rathaus, der Seltersweg und so vieles Mehr gehören zu unserer Umwelt. In den letzten Jahren hat sich unser Stadtbild sehr verändert, doch es ist definitiv noch Luft nach oben. Gerade in Corona-Zeiten sind die Parks und Seen in der Umgebung nochmal umso wichtiger geworden. Man sieht, dass wir einen Ort brauchen, an dem wir uns ausruhen, ein bisschen entspannen und einmal aufatmen können. Ich würde mir für die Zukunft wünschen, dass mehr Grünflächen geschaffen werden und nicht weniger. Wälder expandiert anstatt gerodet werden. Ein Stadtbild geschafft wird, bei dem man stolz ist zu sagen: "Ich komme aus Gießen".